23.05.2019 - Sie befinden sich hier:  Die Europaschule / Der Schüleraustausch mit Lettland / 
  KontaktImpressumSitemap
Aktuelles
Die Europaschule
Der Schüleraustausch mit Frankreich
Der Schüleraustausch mit Lettland
Der Schüleraustausch mit Polen
Der Schüleraustausch mit Schweden
Das Gymnasium
Die Partner der Europaschule Gymnasium Teterow

Schüleraustausch mit Lettland


Puschkin Lyzeum Riga – Europaschule Gymnasium Teterow

Die freundschaftlichen Beziehungen mit dem Puschkin Lyzeum bestehen bereits seit 1994.
Mit Stolz blicken wir auf eine langjährige Partnerschaft zurück, die sich zur Aufgabe gemacht hat, junge Menschen unterschiedlicher Kulturen zusammenzuführen und ihre Sprachkenntnisse in Deutsch und Russisch weiterzuentwickeln. Jährlich begeben sich 10 bis 16 Schüler der 10. Klassen und zwei Lehrer auf die zehntägige Reise nach Teterow oder Riga. Die Treffen finden im September/Oktober und April/Mai statt. Dabei haben sich auch schon viele Freundschaften entwickelt. So wissen wir von weiteren privaten Besuchen und E-Mail-Kontakten.

Während der wechselseitigen Begegnungen sind die Schüler in Gastfamilien untergebracht, welche die Kosten für die Verpflegung, die Unterkunft und die kulturelle Betreuung in ihrem Land übernehmen. Die Reisekosten tragen die Teilnehmer. Dabei werden sie vom Pädagogischen Austauschdienst bzw. vom Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur M-V finanziell unterstützt.

Zu unseren Vereinbarungen gehört ebenfalls die Teilnahme am Unterricht. Die Gäste hospitieren nicht nur, sondern werden als Gruppe von verschiedenen Fachlehrern unterrichtet. Auf diese Weise können sie ihre Kenntnisse über Land und Leute sowie Politik und Kultur erweitern.
Typisch für das Rigaer Programm sind beispielsweise folgende außerunterrichtliche Veranstaltungen:

  • Stadtführung durch die Altstadt Rigas
  • Theaterbesuch
  • Führungen durch verschiedene Museen, z. B. das Medizinmuseum
  • Ausflug zum Schloss Rundale
  • Exkursionen in die lettische Schweiz

Ein fester Bestandteil im Programm beider Schulen ist der Familientag am Sonntag sowie ein Abschlussfest am vorletzten Tag des Schüleraustausches.

Silva Michelfeit, Fachleiterin Russisch


Schüleraustausch – eine wertvolle Erfahrung

Nachdem wir unsere Partner aus dem Rigaer Puschkin – Lyzeum im Frühjahr dieses Jahres empfangen hatten, näherte sich nun der Moment unseres Wiedersehens in der lettischen Hauptstadt.
Am 24.09.2013 war es soweit. Neugierig, aber auch etwas aufgeregt begaben wir uns auf die Reise. Letzteres legte sich, als uns unsere Freunde und ihre Eltern auf dem Flugplatz einen herzlichen Empfang bereiteten. Für zehn Tage sollten wir nun zusammen leben und arbeiten.
Zuerst stellten wir fest, dass die Klassenstärken im Lyzeum viel geringer als bei uns sind. Außerdem beeindruckte uns die konzentrierte Arbeitsweise der Lyzeisten. „Eine zweite Chance, die Prüfungen zu bestehen haben wir nicht“, sagte uns Nastja, eine Schülerin der 12. Klasse. Trotzdem fanden unsere Partner auch viel Zeit für uns. Auf diese Weise lernten wir Riga und seine Umgebung kennen. Gern erinnern wir uns an die interessante Führung durch die Altstadt Rigas, die Besichtigung vieler Sehenswürdigkeiten, den Theaterbesuch, den Ausflug in die „Lettische Schweiz“ und die Unternehmungen mit unseren „Ersatzeltern“ am Wochenende. Während einer gemeinsamen Feier bedankten wir uns mit einem bunten Programm für all die großen und kleinen Aufmerksamkeiten, die uns zuteil wurden.
„Wir haben viel gelernt, auch was Toleranz betrifft, und Selbstvertrauen gewonnen“, hieß es in unserer Rückschau auf den Schülerausstausch. Einige von uns wollen die Kontakte zu den Gastfamilien nicht nur schriftlich weiter pflegen.
Die Teilnahme an einem Schüleraustausch ist eine wertvolle Erfahrung. Deshalb können wir allen Schülern, denen sich eine solche Möglichkeit bietet, nur raten, sie zu nutzen.

Teilnehmer des Schüleraustausches der Klasse 10B



© egt-mv.de - 2018
Europaschule Gymnasium Teterow, Constantin-Kirchhoff-Straße 6, D - 17166 Bergringstadt Teterow